fbpx

Guayusa Eistee

Über die Vorzüge von Guayusa Tee habe ich ja bereits ausführlich geschrieben aber nicht alle haben Lust bei den heißen Temperaturen heißen Tee zu trinken. Deswegen zeige ich euch hier eine Möglichkeite, um einen schönen kalten Eistee aus Guayusa herzustellen.

Cold Brew

Was ihr braucht:

  • 1 Liter Wasser
  • 3 – 6 Teelöffel Guayusatee, für Cold Brew braucht man immer die doppelte Menge an Tee, fangt aber auch hier wieder am Besten mit einer kleinen Menge an
  • Zitrone, Minze, Ingwer, Zucker oder Süßstoff nach Belieben
  • Eiswürfel

Zubereitung:

Gieße deinen Tee auf, wie du es immer machst, nur diesmal mit kaltem Wasser. Am aromatischsten wird es, wenn du weiches und sauerstoffreiches Wasser benutzt. Lasse ihn anschließend mindestens 30 Minuten ziehen, besser noch im Kühlschrank über Nacht.

Füge anschließend Eiswürfel und ein paar Scheiben Zitrone, Minze oder Ingwer und süße das Ganze, wenn du magst. Fertig ist die perfekte Erfrischung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.